Newsletter
9. April 2019

Verkehrssituation in der Stresemannallee – SPD-Fraktion sieht weiteren Handlungsbedarf

Der Regionalausschuss Lokstedt hat sich in seiner gestrigen Sitzung erneut mit den baustellenbedingten Verkehrseinschränkungen rund um die Stresemannallee befasst. Inzwischen steht fest, dass ein Shuttlebus (Ringlinie 381) die Buslinie 181 bis zum Abschluss der Baumaßnahmen ergänzen wird. Die SPD-Fraktion sieht jedoch weiteren Handlungsbedarf. „Wir begrüßen die Einrichtung der von uns geforderten Ringlinie 381, setzen uns aber angesichts des durch die erheblichen Einschränkungen entstandenen Unmuts vor Ort und des langen Zeithorizonts der Baumaßnahmen in der Stresemannallee für weitere Maßnahmen zur Entlastung der Busbenutzer ein”, so der Lokstedter Abgeordnete Ernst Christian Schütt.

In einem gestern beschlossenen Antrag fordern die Fraktionen von SPD und GRÜNEN eine Ausweitung der geplanten Ringlinie. So soll die vorgesehene Streckenführung zwischen Hagenbecks Tierpark, Lohkoppel- und Rimbertweg zumindest um die Vizelinstraße ergänzt werden. Zudem wird die Hochbahn dazu aufgefordert, eine enge Taktung der Ringbuslinie zu gewährleisten. Der Fraktionsvorsitzende Rüdiger Rust: „Wir erwarten von der Hochbahn, dass alle Anstrengungen unternommen werden, um die Einschränkungen für die Fahrgäste so gering wie möglich zu halten.“

In ihrem Antrag fordert die rot-grüne Koalition zudem, dass die betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner detailliert und frühzeitig über die geplanten Bau- und Absperrmaßnahmen, die damit verbundenen Einschränkungen und über die Einrichtung von Ersatzverkehren informiert werden. „Es ist erfreulich, dass die betroffenen Bürgerinnen und Bürger konstruktive Vorschläge machen, um die schwierige Situation vor Ort möglichst verträglich zu gestalten“, betont Schütt. „So hat die zum 1. April durch die Hochbahn erfolgte Einrichtung eines Haltepunktes bei der U-Bahnhaltestelle Lutterothstraße die Umsteigemöglichkeiten für diejenigen Fahrgäste, die stadteinwärts unterwegs sind, verbessert.“

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Rüdiger Rust, Vorsitzender der SPD-Fraktion Eimsbüttel
Tel.: 0151 – 50 42 97 71
Ernst Christian Schütt, Lokstedter Abgeordneter der SPD-Fraktion Eimsbüttel
Tel.: 0151 – 50 93 85 69