Newsletter
12. Mai 2020

Sondermittel für die Ferienworkshops “Kreativ sein – mit Abstand” für Kinder und Jugendliche

Das Kinder- und Jugendtheater Zeppelin auf dem HoheLuftschiff hat sich vorgenommen, in Zeiten der Corona-Pandemie mit Kreativität junge Menschen und ihre Eltern zu unterstützen und auf diese Weise den Zusammenhalt zu fördern. Ab dem 13. Juli will das Theater unter dem Motto “Kreativ sein – mit Abstand” in den Sommerferien drei Workshops für Kinder und Jugendliche anbieten. In drei Gruppen wird zunächst ein Drehbuch erarbeitet, ein Kurzfilm gedreht und anschließend vertont. Der fertige Film soll auf dem Festival “Moment mal” gezeigt werden.

Damit nach Möglichkeit alle interessierten jungen Menschen an den Workshops teilnehmen können, sollen diese für möglichst viele Kinder und Jugendliche kostenfrei sein. Zur Unterstützung hat der Verein Zeppelin Kinder- und Jugendkunst e.V. einen Zuschuss aus Sondermitteln der Bezirksversammlung beantragt.

Petitum

Für die Durchführung dreier Ferienworkshops unter dem Motto “Kreativ sein – mit Abstand” werden dem Zeppelin Kinder- und Jugendkunst e.V. konsumtive bezirkliche Sondermittel in Höhe von

8.150,- Euro

zur Verfügung gestellt.

Ernst Christian Schütt, Moritz Altner und SPD-Fraktion