Neue Heimat für Stellinger Tagesmütter - SPD-Fraktion Eimsbüttel
Newsletter
1. Juni 2018

Neue Heimat für Stellinger Tagesmütter

Auf Initiative der SPD-Fraktion Eimsbüttel erhält die Kindertagespflege-Einrichtung „Kusimansen“ beim Ausbau und der Sanierung ihrer neuen Räumlichkeiten am Sportplatzring finanzielle Unterstützung. Die Eimsbütteler Bezirksversammlung bewilligte dafür Sondermittel in Höhe von 7.823,32 Euro. Monika Rüter, Stellinger Abgeordnete der Bezirksversammlung: „Mit vereinten Kräften ist es uns kurzfristig gelungen, wichtige Betreuungs- und Arbeitsplätze in Stellingen zu sichern.“

„Kusimansen“ ist ein Zusammenschluss von drei Tagesmüttern, die rund 20 Kinder im Alter von 6 Monaten bis 5 Jahren betreuen. Ihr bisheriges Domizil in der Kreuzkirche am Wördemanns Weg muss die Einrichtung zum 31. Juli verlassen. „Erfreulicherweise hat der TSV Stellingen passende Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt, die allerdings vor dem Einzug erst noch grundsaniert und umgebaut werden müssen. Dafür leistet die Bezirkspolitik auf Initiative der SPD-Fraktion einen wichtigen Beitrag“, so Rüter.

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Monika Rüter, Abgeordnete der SPD-Fraktion Eimsbüttel
Tel.: 0170 – 237 37 73