Newsletter
14. Juni 2019

Generationenwechsel: SPD-Fraktion Eimsbüttel stellt sich neu auf – Gabor Gottlieb neuer Fraktionsvorsitzender

Knapp drei Wochen nach der Bezirkswahl stellt sich die SPD-Fraktion in der Bezirksversammlung Eimsbüttel neu auf. Einstimmig wählten die Mitglieder Gabor Gottlieb zum neuen Fraktionsvorsitzenden. Der 39-jährige Jurist aus Rotherbaum bildet künftig mit den beiden Stellvertretern Ines Schwarzarius (48, Niendorf) und Koorosh Armi (32, Schnelsen) den Fraktionsvorstand. Die Fraktion schlägt die Eidelstedterin Dagmar Bahr (32) als stellvertretende Vorsitzende der Bezirksversammlung vor.

„Wir freuen uns über das Vertrauen. Mit einer guten Mischung aus jungen und erfahrenen Abgeordneten werden wir nun in neuer Konstellation unseren Beitrag dafür leisten, dass Eimsbüttel auch künftig einer der erfolgreichsten und lebenswertesten Bezirke ist“, so Gabor Gottlieb. „Schwerpunkte unserer Arbeit in den kommenden Jahren werden die Entwicklung neuer Schulen in unseren Stadtteilen, bezahlbares Wohnen für alle Menschen sowie eine moderne Mobilität mit der neuen U5 sein. Die Menschen in Eimsbüttel können sich weiterhin auf die SPD verlassen.“

Gabor Gottlieb hatte bereits von 2008 bis 2016 der Bezirksversammlung angehört und wurde nun als Spitzenkandidat der SPD auf der Bezirksliste wieder in das Kommunalparlament gewählt. Er ist als Abteilungsleiter in der öffentlichen Verwaltung tätig.

Für weitere Informationen steht Ihnen gern zur Verfügung:
Gabor Gottlieb, Vorsitzender der SPD-Fraktion Eimsbüttel
Mobil: 0176 – 23 13 71 88