Newsletter
23. August 2019

Finanzielle Unterstützung des Hamburg Faustball Festivals

Die Faustballabteilung des ETV hat eine lange Tradition und erlebt derzeit insbesondere durch die rund 60 iranischen Spieler, die dort inzwischen aktiv sind, einen neuen Aufschwung.

Der Eimsbütteler TV e.V. richtet vom 13. – 15. September zwei große Faustball-Events aus: die Deutsche-Seniorenmeisterschaft mit 40 Teams aus der gesamten Bundesrepublik, sowie den 3 NationsCup, an dem Teams aus Dänemark und Belgien sowie ein ETV-Hamburg-Refugee-Team teilnehmen.

Im Rahmen des 3 NationsCups soll neben dem sportlichen Teil auch ein Festbankett mit ca. 50 Personen ausgerichtet werden. Das Bankett wird von den iranischen Spielern und ihren Familien mitorganisiert. Der Verein hat für die Durchführung des Banketts finanzielle Unterstützung beantragt.

Petitum

Für die Durchführung des Hamburg Faustball Festivals werden dem Eimsbütteler TV e.V. bezirkliche Sondermittel in Höhe von

1000 Euro

zur Verfügung gestellt.

Ernst Christian Schütt, Ralf Meiburg, Gabor Gottlieb, Ines Schwarzarius, Koorosh Armi, Moritz Altner, Dagmar Bahr, Dr. Ann-Kathrin Riegel, Paulina Rügge, Janina Satzer, Annika Urbanski und Torge Urbanski (SPD-Fraktion)