Newsletter
24. November 2017

Moorkamp-Karree – Vertreterin bzw. Vertreter des Eigentümers einladen

Im sogenannten Moorkamp-Karree zwischen Moorkamp, Hohe Weide, Gorch-Fock- und Felix-Dahn-Straße plant der Eigentümer, eine Wohnungsbaugesellschaft mit Sitz am Eidelstedter Weg, neben dem Ausbau der Dachgeschosse auch den Bau einer Tiefgarage, für den nach bisherigem Kenntnisstand Baumfällungen nötig wären. Von Teilen der Mieterschaft werden nicht nur die Baumaßnahmen kritisch beurteilt – auch die Kommunikation mit dem Eigentümer wird als mangelhaft angesehen.

Um sich seitens der Bezirkspolitik einen Überblick über die Sachlage verschaffen und in einen Austausch mit dem Grundstückseigentümer treten zu können, sollte daher ein Vertreter bzw. Eine Vertreterin der Wohnungsbaugesellschaft in den Kerngebietsausschuss eingeladen werden.

Petitum

Die Vorsitzende der Bezirksversammlung wird gebeten, den Eigentümer des Moorkamp-Karrees um die Entsendung einer Vertreterin bzw. eines Vertreters in den Kerngebietsausschuss zu bitten, um die Sachlage bei den geplanten Baumaßnahmen im Wohnblock am Moorkamp darzustellen.

Anne Schum, Mechthild Führbaum und SPD-Fraktion
Gabriela Küll und GRÜNE-Fraktion