Newsletter
17. Dezember 2015

Eimsbütteler Bezirksamtsleiter Dr. Torsten Sevecke wiedergewählt

Am Donnerstag, den 17. Dezember 2015, wurde der Eimsbütteler Bezirksamtsleiter Dr. Torsten Sevecke von der Bezirksversammlung wiedergewählt. Er erhielt 31 von 50 abgegebenen Stimmen. Rüdiger Rust, Vorsitzender der SPD-Fraktion Eimsbüttel, gratuliert zur Wahl und sagt: „Mit Torsten Sevecke behält Eimsbüttel einen erfahrenen Bezirksamtsleiter, der engagiert die zentralen Punkte des rot-grünen Koalitionsvertrags für Eimsbüttel umsetzt, insbesondere in den Bereichen Wohnungsbau, Radverkehrsförderung und Bürgerbeteiligung. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“

Volker Bulla, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN Fraktion, beglückwünscht Herrn Dr. Sevecke: „Die Wiederwahl von Torsten Sevecke steht für die rot-grüne Koalition in Eimsbüttel. Der Bezirk steht vor großen Herausforderungen: Bei der Integration von Flüchtlingen wollen wir die Bürger*innen in den Quartieren stärker einbeziehen. Die Wohnungsbauanstrengungen in der nahen Zukunft verlangen ebenfalls nach einem Ausbau der Bürgerbeteiligung und einem sorgsamen Umgang mit Grünflächen. In der Verkehrspolitik bleibt die Radverkehrsförderung weiterhin im Mittelpunkt.“

Der Verwaltungsjurist Dr. Torsten Sevecke ist seit April 2010 Bezirksamtsleiter in Eimsbüttel. SPD und GRÜNE in Eimsbüttel haben sich bereits in ihrem 2014 unterzeichneten Koalitionsvertrag darauf verständigt, die Zusammenarbeit mit Sevecke fortsetzen zu wollen. Die Wiederwahl erfolgte nun auf Vorschlag der Koalitionsfraktionen. Seveckes zweite Amtszeit soll am 1. April 2016 beginnen. Die Wahl muss noch durch den Senat bestätigt werden.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Rüdiger Rust, Vorsitzender der SPD-Fraktion Eimsbüttel,
Tel.: 0151 / 50 42 97 71

Volker Bulla, Vorsitzender der GRÜNEN Fraktion Eimsbüttel
Tel.: 0173 / 4024349